Schriftgröße kleiner normal größer

Richtfest für neuen ASB-Kindergarten

Richtfest KiTa Bruehl

Rund 100 Kinder können ab Ende des Jahres in der neuen fünfgruppigen Kindertagesstätte in Brühl betreut werden, 28 davon in U3-Gruppen.
Das Richtfest der neuen Kita, die auf dem rund 1.300 Quadratmeter großen Gelände entstehen wird, feierte am 11. Juli ASB-Geschäftsführer Martin Uhle
gemeinsam mit dem Brühler Bürgermeister Dieter Freytag, Bundesgeschäftsführer Ulrich Bauch, Präsidiumsmitglied Wilhelm Müller, Landesvorstandsmitglied Renate Sallet und Landesgeschäftsführer Dr. Stefan Sandbrink.

„Die neue barrierefreie Kita zeigt einmal mehr die erfolgreiche und engagierte Arbeit des ASB hier in der Region“, sagte Ulrich Bauch in seinem Grußwort,
entspricht nicht nur den Bedürfnissen der Kinder, sondern auch denen der Eltern – was sich unter anderem in ihren familienfreundlichen
Öffnungszeiten von 6:30 Uhr bis 18 Uhr bemerkbar macht.“
Hinter der Kita stecken ein kluges, nachhaltiges Energiekonzept und viele innovative Ideen.
Der Bau wird vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend sowie vom Ministerium für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung
und Verkehr gefördert.

Ulrich Bauch nutzte die Gelegenheit und gratulierte Geschäftsführer Martin Uhle zu seinem 25jährigen Dienstjubiläum.
Er lobte die großartige Entwicklung des größten ASB-Verbands in Nordrhein-Westfalen, der neben der Kinder-und Jugendhilfe auch im
Katastrophenschutz, der Ersten Hilfe und Pflege zu den festen Größen im Geschäftsgebiet Rhein-Erft und Düren gehört.

ASB Regionalverband Rhein-Erft/Düren e.V.
Am Hahnacker 1 | 50374 Erftstadt | Tel.: 02235 - 46020 | Fax: 02235 - 4602299
Email: info@asb-erft.de | Internet: www.asb-erft.de

Joomla!-Template by Rockettheme, modified by i.kho Webdesign