Schriftgröße kleiner normal größer

Richtfest für Kita-Übergangslösung des ASB Rhein-Erft/Düren

inter cultra

In direkter Nähe des ASB-Jugendkulturhauses Passwort Cultra baut der ASB Regionalverband Rhein-Erft/Düren derzeit eine Kindertagesstätte. 
Bis Herbst 2018 wird dort ein Komplex mit fünf Kindergartengruppen entstehen (siehe Foto).

Um bis dahin einen Teil des Bedarfs an Betreuungsplätzen abzudecken, wird momentan ebenfalls auf dem Gelände des Jugendkulturhauses eine Übergangslösung, Mini-Cultra genannt, errichtet. Dabei handel es sich um ein Gebäude mit einer massiven Holzkonstruktion und nicht nur um eine einfache Containerlösung. 20 Kinder zwischen zwei und drei Jahren können dort ab Dezember 2017 betreut werden.

Das Richtfest der Übergangslösung fand in der 40. Kalenderwoche unter Beisein des Brühler Bürgermeisters Dieter Freytag, Lorenz Schmitz (Jugendamt Brühl), Architekt Fritz Mahlke, Martin Uhle (Geschäftsführer ASB Regionalverband Rhein-Erft/Düren), den ASB-NRW-Vorstandsmitgliedern Renate Sallet und Brigitte Dmoch-Schweren und dem ASB-NRW-Geschäftsführer Dr. Stefan Sandbrink statt.

Nach Inbetriebnahme des Kita-Komplexes zum Kindergartenjahr 2018/2019 wird die "Übergangslösung" dann für Bürozwecke und vom aktuell ebenfalls im Bau befindlichen soziokulturellen Zentrum InterCultra genutzt werden.

ASB Regionalverband Rhein-Erft/Düren e.V.
Am Hahnacker 1 | 50374 Erftstadt | Tel.: 02235 - 46020 | Fax: 02235 - 4602299
Email: info@asb-erft.de | Internet: www.asb-erft.de

Joomla!-Template by Rockettheme, modified by i.kho Webdesign