Schriftgröße kleiner normal größer

Sozialpsychiatrische Hilfe

Hilfen für Menschen mit psychischer Erkrankung

Selbstbestimmt leben. Mit uns mittendrin.

Mit den Angeboten im Bereich der Sozialpsychiatrie möchte der ASB RV Rhein-Erft/Düren e. V. Menschen mit einer psychischen Erkrankung ein selbstbestimmtes Leben ermöglichen und ihre Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft fördern.

Haushalt, Beruf und soziale Kontakte – für psychisch erkrankte Menschen können diese alltäglichen Anforderungen schnell zur großen Belastung werden. Eine schnelle, professionelle und individuelle Unterstützung kann hier hilfreich sein. Zur Bewältigung des Alltags in einer Krise benötigen manche Betroffene nur eine kurze Zeit der Unterstützung, andere sind vielleicht längerfristig und umfangreicher auf Hilfe angewiesen.

Um auf die individuellen Bedürfnisse des Einzelnen eingehen zu können, bieten wir unsere Hilfeleistungen ambulant, in der eigenen Wohnung (ambulant betreutes Wohnen) oder stationär in unserem Wohnheim Haus Kendenich an.Unsere Dienste arbeiten eng mit Kostenträgern, psychiatrischen Kliniken, niedergelassenen Fachärzten, rechtlichen Betreuern sowie anderen Einrichtungen und Diensten zusammen.

Bei der Wahl Ihrer persönlichen Unterstützungsleistungen stehen wir Ihnen gerne zur Seite und entwickeln gemeinsam mit Ihnen ein passendes Angebot.

Auf den folgenden Seiten möchten wir Ihnen unsere psychiatrischen Hilfsangebote genauer vorstellen. Sie können jederzeit unverbindlich Kontakt zu uns aufnehmen. Wir beraten Sie gerne auch in einem persönlichen Gespräch!


Ambulant betreutes Wohnen (BeWo)


Haus Kendenich -

Wohnen für Menschen mit psychischen Erkrankungen und seelischen Behinderungen


 

ASB Regionalverband Rhein-Erft/Düren e.V.
Am Hahnacker 1 | 50374 Erftstadt | Tel.: 02235 - 46020 | Fax: 02235 - 4602299
Email: info@asb-erft.de | Internet: www.asb-erft.de

Joomla!-Template by Rockettheme, modified by i.kho Webdesign